O2 World

In der Position als Direktorin für Strategische Planung und Live Entertainment war ich Teil der herausfordernden Projektentwicklung der US-Amerikanischen Anschutz Entertainment Group Inc. – Die Berliner O2 World. Während dieser Zeit wurde deren Bau-, Sponsoring- und Vermarktungskonzept umgesetzt. Das Produkt “Arena” spielte sich über einen hochkarätigen Content-Mix aus Sport, Musik und Entertainment [digital & live] buchstäblich in die Berliner Kulturlandschaft. Innerhalb von zwei Jahren (2006 – 2008) wuchs das Unternehmen von anfänglich sechs auf über 150 Mitarbeiter an, und etablierte  währendessen über einhundert bis heute bestehende Business-Partnerschaften in den unterschiedlichsten Branchen. Bis zum Frühjahr 2012 blieb ich dem Unternehmen als selbstständige Management- & Strategieberaterin verbunden.

css.php